Vorstand/Geschäftsstelle

Der Vorstand engagiert sich für die eigenen Projekte primär ehrenamtlich. Zugenommen haben die Beratungs- und Entwicklungsaufträge für Gemeinden und private Wohnbauträger, welche unser Wohnkonzept umsetzen möchten.


Simone Gatti, Präsidentin
Das Genossenschaftliche Bauen und Wohnen ist für mich eine gute Möglichkeit, in allen Phasen Betroffene einzubeziehen. Als Präsidentin der Genossenschaft Zukunftswohnen ist es mir ein Anliegen mit den Mitgliedern neue passende Wohnformen zu entwickeln. Als Projektentwicklerin trage ich zu eigenständig-gemeinschaftlichen Projekten bei und stehe den BewohnerInnen als Coach zur Seite, damit die neuen Wohnformen tragfähig und langfristig geschätzt werden

>>> Website http://www.simonegatti.ch



Elisabeth Walder
Menschen im Mittelpunkt.
In der 2. Lebenshälfte stellen viele von uns andere, klarer definierte Ansprüche an Lebens- und Wohnform. Grosszügige, pflegeleichte und hindernisfreie Wohnräume in einem Haus mit gemeinschaftlich ausgerichtetem Konzept ermöglichen uns, selbst bestimmt und eigenständig bis ins hohe Alter zu leben. Dienstleistungen zum einkaufen erleichtern uns immer wieder das Leben, als Menschen im Arbeitsprozess und als SeniorInnen.
Mein Wissen über hindernisfreies Bauen, über Management in gemeinnützigen Institutionen und in der Kulturentwicklung von Gruppen, stelle ich zukünftigen Hausgemeinschaften gerne zur Verfügung. Gemeinsam finden wir heraus, was für das künftige Zusammenleben Wunsch und Bedürfnis ist und wie wir möglichst viel davon umsetzen können.

>>> Website http://www.elisabeth-walder.ch


Dino Senn
ZukunftsWohnen, eine Idee stand für mich im Raum.
Diese Idee, eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, vor allem in städtischen Gebieten, wo die Menschen immer weniger wissen wollen, was links oder rechts passiert.
Die Idee faszinierte mich und als sich die Gelegenheit bot, um an diesen Plänen der neuen Wohnformen mitzuwirken und sie Interessierten mit der Zeit aufzuzeigen, sagte ich zu.


Barbara Schoop
Früher oder später geht es uns alle an! Ich freue mich, aktiv an einem Wohnkonzept mitzuarbeiten, das mich überzeugt und eines Tages selber betrifft. Die Voraussetzungen, passenden und zahlbaren Wohnraum für die zweite Lebenshälfte zu planen, werden anspruchsvoller. Hohe Landpreise, höhere Lebenserwartungen, gekoppelt mit rückläufigen Renten und Pensionen sind eine Herausforderung. Spannend, daran zu arbeiten und neue Formen und Lösungen zu finden.

>>> Website http://www.officepool.ch





Kontakt

Genossenschaft Zukunftswohnen
2. Lebenshälfte
Neugutstrasse 16
8304 Wallisellen

Tel: +41 44 88 33 126

E-Mail:zukunft[at]zukunftswohnen.ch
 

© 2002-2017 by kemBence